Admeto

Inszenierung: Axel Köhler
Bühne: Roland Aeschlimann
Videoprojektionen: Anke Tornow

– 2D-Animationen